Latein-Online
Samstag, 19. August 2017   
-->
Übungen: Lange Sätze

Übungen: Lange Sätze

Zur besseren Übersicht sind die lateinischen Sätze folgendermaßen aufgeteilt worden:
In der oberen Zeile steht der jeweilige Satz, eine Zeile tiefer das, was von dem Satz darüber abhängig ist. 

Beispiel:

Facile eum interficiam, Hauptsatz

quod in lecto eius considere soleo.

Nebensatz

Es gibt natürlich auch noch Nebensätze, die von Nebensätzen abhängig sind (sog. Nebensätze zweiter Ordnung). Diese werden dann logischerweise noch eine Zeile tiefer geschrieben.

Dies alles geschieht nur aus Übersichtsgründen, ist also nicht vom Autor vorgeschrieben oder sonstwas. Es bringt nur eine Menge Übersicht in den Satz hinein, so dass er einfacher zu übersetzen ist.






1. Postea M. Cato,                                                                                                      atroci aspectu permotus paedagogum suum rogavit,

                       cum praetextatus ad Sullam venisset,                et in atrio capita proscriptorum vidisset,                       cur nemo tyrannum tam crudelem occideret.

                                                                         ut eum salutaret,

Lösung

 

 


 

 

2.                                                                                                       vehementer rogavit,

Cumque ille respondisset non voluntatem hominibus, sed facultatem deesse,                         ut ferrum sibi daretur.

Lösung

 


 

 

 3. Ficile eum interficiam,
                               quod in lecto eius considere soleo.  

Lösung

 


 

 

4.                                          animum constantem pueri agnovit et propositum ita hourruit, 
Quae cum paedagogus audivisset,                                                                 ut eum postea ad Sullam numquam adduceret nisi excussum. 

Lösung

 

zurück