Latein-Online
Montag, 27. März 2017   
-->
Pronomina personalia

Pronomina personalia

Singular

1. Person 2. Person 3. Person
reflexiv nicht reflexiv
Nom. ego tu - is ea id
Gen. mei1) tui1) sui1) eius
Dat. mihi tibi sibi ei
Akk. me te se eum eam id
Abl. a me a te a se ab eo ab ea ab eo
Nom. ich du - er sie es
Gen. meiner deiner seiner, ihrer seiner ihrer seiner
Dat. mir dir sich ihm ihr ihm
Akk. mich dich sich ihn sie es
Abl. von mir von dir von sich von ihm von ihr von ihm

 

Plural

1. Person 2. Person 3. Person
reflexiv nicht reflexiv
Nom. nos vos - ii (ei) eae ea
Gen. nostri1) vestri1) sui eorum earum eorum
nostrum vestrum
Dat. nobis vobis sibi iis (eis)
Akk. nos vos se eos eas ea
Abl. a nobis a vobis a se ab iis (eis)
Nom. wir ihr - sie
Gen. unser euer ihrer ihrer
unter, von uns unter, von euch
Dat. uns euch sich ihnen
Akk. uns euch sich sie
Abl. von uns von euch von sich von ihnen

1) Die 5 Genitive auf -i sind dem nominalisierten Neutrum Sg. der Possessivpronomina meum, tuum usw. entlehnt: meines, deines... Wesens. Daher keine Unterscheidung der Geschlechter!! -  nostrum, vestrum zeigen den ursprünglichen Gen. Pl. der o-Dekl. =  der Unsrigen, der Eurigen.


Zum Gebrauch:

1. Die Präposition cum (mit) wird angehängt; mecum, tecum, secum, nobiscum, vobiscum.
2. Nominative der Pronomina gebraucht der Lateiner nur, wenn er eine Person oder Sache besonders betonen will.
3. desiderium vestri             die Sehnsucht nach euch
    meminit nostri                 er gedenkt unser
    nemo nostrum                 keiner von uns

4. Das Reflexivum steht:
a)   in Beziehung auf das Subjekt des Satzes:
            amicus se servavit             mein Freund rettete sich
            amicus eum servavit          mein Freund rettete ihn
b)   in innerlich abhängigen Nebensätzen in Beziehung auf das Subjekt des übergeordneten Satzes:
            consul imperavit, ut sibi        der Konsul befahl, ihm die Ankunft
           adventus legati nuntiaretur.   des Gesandten zu melden.   

Das Pronomen „einander” fehlt in der lateinischen Sprache. Dafür gibt's:

  1. inter se (inter nos, inter vos): reges inter se coniunxerunt            die Könige verbündeten sich (miteinander).

  2. Doppeltes alius oder alter: alius alium laudabat                             sie lobten einander

  3. eine Wiederholung des Nomens: Cives civibus parcunt.                   Die Bürger schonen einander.