Latein-Online
Montag, 27. März 2017   
-->
Die Stammbildung

Die Stammbildung

Die 3 Verbalstämme
Bildung der Präsensstamme
Bildung der Perfektstämme
Bildung der Supinstämme
Zusatz
Stammformen

Die 3 Verbalstämme


Man hat zu unterscheiden:

den Präsensstamm. Von ihm wird gebildet:
    das Präsens mit Infinitiv und Partizip; das Imperfekt, das Futur I; das Gerundium und Gerundivum.

den Perfektstamm. Von ihm wird gebildet:
    das aktivische Perfektum mit Infinitiv, das Plusquamperfekt und das Futur II

den Supinstamm. Von ihm wird gebildet:
  
das passivische Perfektum mit Infinitiv und und Partizip, das passivische Plusquamperfekt und das Futur II; der Infinitiv und  das Partizip Futur Aktiv und das Supinum.


Bildung der Präsensstamme

  1. Präsensstamme mit den Vokalen: -a, -e, -i
                    port a re, mon e re, aud i re

  2. Konsonantische Präsensstämme:
    a) ohne Erweiterung der Wurzel: reg e re 
    b) mit Erweiterung der Wurzel
            durch Nasale im Wortinnern: ru m p e re, vi n c e re
                                 am Wurzelende: sper n e re
            durch -sc-: cre sc e re, no sc e re
           
    durch eine Vorsilbe, bestehend aus dem anlautenden Konsonanten mit i:
    gi gn e re, si st e r

Bildung der Perfektstämme

  1. Perfekta mit Reduplikation:
    pendere: pe pend i        spondere: spo pond i
    cadere: ce cid i           
    mit Schwächung des Stammvokals
    pellere: pe pul i            
    mit Schwächung des Stammvokals
    parcere: pe perc i        
    mit Schwächung des Stammvokals

  2. Perfekta mit Ablaut:
    facere:   fec i                iacere: iec i
    legere: leg i                  vincere: vic i
    videre: vid i                 venire:   veni

  3. Perfekta auf -s-i:
    figere: fix i (aus fig si)                dicere: dix i (aus dic si)
    ridere: ris i                                  sentire: sens i
    regere: rex i                               
    mit Dehnung des Stammvokals
    tegere: tex i                               
    mit Dehnung des Stammvokals

  4. Perfekta auf -v-i:
    portare: porta v i           monere: mon u i        audire: audi v i
    sinere: si v i                 
    mit Ablaut
    spernere: spre v i         
    mit Ablaut
    cernere: cre v i            
    mit Ablaut
    petere: pet i vi             
    mit i-Erweiterung
    quaerere: quaesi v i     
    mit i-Erweiterung

  5. Perfekt ohne Veränderung des Präsensstammes:
    vertere: vert i                 defendere:  defend i

Bildung der Supinstämme

Das Suffix -tu-(m) tritt

  1. an die Wurzel: cap e re: cap tum

  2. der Vokal vorher wird kurz:
    dic e re: dic tum            duc e re: duc tum            monere: moni tum

  3. der Vokal wird lang: agere: actum; legere: lec tum

  4. der Vokal scbwindet:   docere: doc tum (aus: doc i tum)
                                       cavere: cau tum (
    aus: cav i tum)

  5. Konsonantenangleichung: augere: auc tum; scribere; scrip tum

  6. mittere: missum (aus: mit tum)
    videre: vis um (
    aus: vid tum über vissum)
    Daraus entwickelt sich ein Suffix -sum:     currere: cur sum
                                                                   haerere: hae sum

Zusatz

Bildung der Infinitive, der Partizipen und des Gerundivums:

  1. Infinitiv Präsens Aktiv:      Suffix -re:     porta re
    Infinitiv Perfekt Aktiv:      Suffix -is-se: portav isse
    Infinitiv Präsens Passiv:    Suffixe: 1. -ireg i; 2. -ri : porta ri
    Infinitiv Futur Passiv: Supinum mit Inf. Pass. von ire: portatum iri1)

  2. Partizip Präsens Aktiv (PPA):   Suffix -nt-:     porta nt es tragende. Nom. Sing. porta ns
    Partizip Perfekt Passiv (PPP):  Suffix -to-:     moni tus ermahnt (vergl. Supinstamm)
    Partizip Futur Aktiv (PFA):    Suffix -turo-:  porta turus

  3. Gerundivum:        Suffix: -ndo-:  porta ndus

Stammformen

portare             tragen            porto    portavi    portatum
monere           
ermahnen       moneo  monui      monitum
audire             
hören             audio    audivi      auditum
regere             
lenken            rego      rexi         rectum
capere            
nehmen          capio    cepi         captum

 

1) portatum ire gehen, um zu bringen; dazu dann das Passiv portatum iri